• Farbcode Fraktions- und Ausschusssitzungen = Fraktions- und Ausschusssitzungen
  • Farbcode Plenarsitzung = Plenarsitzung
  • Farbcode Präsidium = Präsidium
  • Farbcode Reserviert für andere Sitzungen = Reserviert für andere Sitzungen
Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

2014 November
aktualisiere Informationen

Es liegen keine Einträge für den ausgewählten Monat vor

Ältere Pressemitteilungen

  1. 28.10.2014

    Landtagspräsident Wolf: Einnahmen und Ausgaben des Landes müssen enger verknüpft werden

    „Wir brauchen auf Landesebene eine engere Verknüpfung von Einnahmen und Ausgaben.“ Dies sagte Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) bei der Mitgliederversammlung des Bundes der Steuerzahler Baden-Württemberg am Dienstagabend, 28. Oktober 2014, in Stuttgart. Politische Entscheidungen, die zu Mehrausgaben führten, müssten eine Verpflichtung der Politik nach sich ziehen, entsprechende zusätzliche Mittel zu vereinnahmen oder die Prioritäten innerhalb des vorhandenen Rahmens erkennbar anders zu setzen. Auf das 65-jährige Bestehen des Bundes der Steuerzahler eingehend meinte er, diese Organisation habe bei ihrer Gründung Maßstäbe für das notwendige staatsbürgerliche Selbstbewusstsein in der neuen Demokratie gesetzt. 

  2. 28.10.2014

    Guido Wolf: Kinder wollen‘s wissen – Politik ist nicht nur ein Thema der Erwachsenen

    Stuttgart/Nürtingen. Was bedeutet das Wort „Politik“? Wer macht „Politik“, und warum? Wie wird man „Abgeordneter“ und was ist eine „Partei“? Wie sieht es im „Landtag“ aus und was wird dort gemacht? „Auf solche Fragen gibt unsere neue Kinderbroschüre ‚Reise in den Landtag‘ kindgerechte Antworten“, erklärte Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) bei der Vorstellung der Publikation im Rahmen der 4. Nürtinger Kinder- und Jugendkulturwoche in der Stadtbücherei Nürtingen am Dienstagvormittag, 28. Oktober 2014. „Wir wollen mit bunten Bildern die natürliche Neugier der Kinder wecken und zeigen, dass Politik spannend sein kann und nicht nur ein Thema der Erwachsenen ist.“

  3. 24.10.2014

    Landtagspräsident Guido Wolf übernimmt 2015 die Präsidentschaft der Parlamentarier-Konferenz Bodensee

    Stuttgart/Appenzell. Im Jahr 2015 geht der Vorsitz der Parlamentarier-Konferenz Bodensee vom Kanton Appenzell Innerrhoden an den Landtag von Baden-Württemberg über. Auf der 43. Sitzung des Gremiums am 24. Oktober 2014 in Brülisau/Appenzell erhielt Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) aus den Händen von Thomas Mainberger, Präsident des Großen Rates Appenzell Innerrhoden, als Symbol für die Präsidentschaft der Parlamentarier-Konferenz Bodensee eine Glocke überreicht. „Es ist eine große Ehre für uns, diese Präsidentschaft zu übernehmen und sie im Jahr 2015 auszurichten“, erklärte Landtagspräsident Guido Wolf.

     
  4. 23.10.2014

    Entwicklung der Schülerzahlen und Lehrerstellenabbau beschäftigt Finanz- und Wirtschaftsausschuss

    Stuttgart. Wie viele Lehrerstellen können in den kommenden Jahren eingespart werden, wenn die Zahl der Schülerinnen und Schüler weniger stark abnimmt als zunächst angenommen? 

  5. 23.10.2014

    Palliativversorgung auch in der Geriatrie stärken

    Stuttgart. Der Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren hat sich in seiner Sitzung am Donnerstag, 23. Oktober 2014, mit einem CDU-Antrag zur Palliativversorgung in Baden-Württemberg befasst. 

  6. 22.10.2014

    Landtagspräsident Guido Wolf: Personalräte müssen Idealisten und Multitalente sein

    „Das Amt des Personalrats ist vielfältig und anspruchsvoll. Gesucht werden Teamarbeiter, denen es Freude macht, sich für ihre Kolleginnen und Kollegen zu engagieren, die Verantwortung übernehmen wollen und dafür auch Mühen und Anstrengungen auf sich nehmen“, davon zeigte sich Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) am Mittwochabend, 22. Oktober 2014, beim Empfang für Personalräte des Beamtenbunds im Landtag überzeugt. „Personalräte müssen Idealisten und wahre Multitalente sein“, betonte Wolf.

  7. 22.10.2014

    Interfraktioneller Antrag: Landtag lehnt weitere Fluglärmbelastung in Südbaden ab

    Stuttgart. Eine weitere Fluglärmbelastung in Südbaden durch das von der Schweiz vorgesehene neue Ostanflugkonzept (6. Änderung der 220. Durchführungsverordnung) wird vom Landtag abgelehnt. 

Postanschrift

Landtag von Baden-Württemberg

Haus des Landtags
Konrad-Adenauer-Straße 3
70173 Stuttgart

Telefon

Zentrale

+49 711 2063 0

Presse­stelle

+49 711 2063 268

Besucher­dienst

+49 711 2063 228

Infothek

+49 711 2063 500

Kontakt